Feiertage

Die 8 besten Tipps für deine Halloween Party

Tipps für deine gruselige Halloween Party

Bald ist es wieder so weit – das wohl schaurigste und gruseligste Herbstevent steht wieder vor der Tür.  Leuchtende Kürbisse, gruselige Geister und faulige Zombies werden für eine Nacht wieder zum Leben erweckt. Welches Event eignet sich besser seiner Fantasie freien Lauf zu lassen und gemeinsam mit seinen Freunden eine schaurig schöne Halloween Party zu planen? Ob Zombie Apokalypse, Murder Mystery Party oder The Purge – plane dein eigenes gespenstisches Horrorevent zu Halloween und lade deine Gäste für eine Nacht in die Welt des Grauens ein. Wir haben für dich die 8 besten Tipps für eine gruselige Halloween Party zusammengestellt.

Murder Mystery Feiern

Tipp Nummer 1: Halloween Mottopartys

Mit einem tollen Motto machen Halloweenpartys gleich viel mehr Spaß. Ob Family Monster, Harry Potter, Dracula, Hexen-Zirkel oder eine Zombie-Apokalypse – zu Halloween sind deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt. Mit einem gut geplanten Konzept kannst du die Dekoration und die Kostümpflicht vorher festlegen und deiner Halloween Party leben einflössen, sodass auch alles gut zusammenpasst. Zu den aktuell beliebtesten Halloween Mottos gehören: Murder Mystery Party, Haunted House, Harry Potter, Hexenhaus oder der Zirkus des Grauens.

Gruselige Halloween Einladungen

Tipp Nummer 2: Halloween Einladungskarten

Eine grusselige Halloween Party beginnt mit den passenden Einladungen. Schon beim Gestalten der Einladungskarten kannst du unheimlich kreativ werden. Schaurige Einladungskarten steigern die Vorfreude und eignen sich gut für die Einstimmung auf die große Halloween-Party. Zu einer Halloweeneinladung gehören auch unheimliche Halloweentexte, so läuft deinen Gästen schon beim Lesen der Einladung ein kalter Schauer über den Rücken. Du kannst zum Beispiel Motivkarten verwenden. Diese können die Form einer schaurigen Halloween-Gestalt haben. Auch im Internet findest du jede Menge Vorlagen für Halloween-Einladungskarten. Du kannst sie auch per E-Mail verschicken oder auch einfach ganz klassisch ausdrucken und mit der Post versenden. Eine Einladung per Mail geht schnell und ist kostenlos. Auf den Einladungen sollte neben Datum, Uhrzeit und Ort auch stehen, ob man in einer Halloweenverkleidung kommen sollte oder nicht.

Tipp! Spinnennetz: Auf schwarzem Tonpapier kann mit einem weißen Gel Stift ganz einfach ein unheimliches Spinnennetz „gesponnen“ werden, du musst dann nur noch einen gruseligen Text hinzufügen.

Gruselige Halloween Drinks

Tipp Nummer 3: Magische Drinks & Halloween Getränke

Was wäre gruselige Halloween Party ohne die richtigen Drinks? Zu Halloween dürfen es gerne Getränke im leuchtenden Kürbisgelb, Blutrot oder Giftgrün sein. Hierfür eignen sich besonders Säfte wie Blutorangen- oder Kirschsaft sowie Mango- oder Tomatensaft. Auch Grenadine oder verschiedene Sirupsorten wie Waldmeister oder Pink Grapefruit verleihen deinem Halloween Drink ein wirklich spuky Aussehen. Für alkoholhaltige Getränke bieten sich Blue oder Green Curacao an. Besonders gruselig werden deine Drinks aber mit schwarzem Wodka. Als besonderen Clou können deine Halloween Cocktail gerne mit blutigen Glubschern, Weingummispinnen oder Spritzen verziert werden. Auch schwarze Strohhalme und Vampirgebisse tragen zu einer gespenstischen Atmosphäre bei. Halloweenfruchtgummi eignet sich optimal für das Dekorieren von Drinks und Mahlzeiten und du erhältst es in jedem Supermarkt.

Tipp! Du kannst als Dekoration auch Halloweenweingummi in Eiswürfeln einfrieren, das sorgt zusätzlich für eine unheimliche Stimmung.

Tipp Nummer 4: Halloween Kostüme

An Halloween dürfen wir mal in die Haut eines anderes schlüpfen. Ob als Schurke, Zombie oder Fabelwesen – an Halloween sind deiner gruseligen Verkleidung keine Grenzen gesetzt und du kannst zu der Horrorfigur werden, die in dir schlummert und jeden erschaudern lässt. Dieses Halloween sind besonders Horror-Clowns à la „Es“ und Superhelden von Marvel und DC ganz groß im Kommen. Die sexy Krankenschwester oder das Spukgespenst mit Bettlaken waren gestern. Heute liegen Disney Bösewichte wie Cruella de Vil oder Malefiz voll im Trend.

Doch ein Gruselmonster kommt wohl nie aus der Mode, es ist der Klassiker schlechthin unter den gruseligen Verkleidungen – der Vampir. Ganz gleich, ob du wie der schreckliche Graf Dracula Angst und Schrecken verbreiten willst, oder die moderne Variante aus Blade bevorzugst – das gute alte Vampirkostüm ist und bleibt der Klassiker unter den Kostümen.

Unheimliche Dekoration

Tipp Nummer 5: Halloween Dekoration

Leuchtende Kürbisse, Spinnennetze und Nebelschwaden dürfen auf keiner Halloweenparty fehlen. Für eine besonders gruselige Atmosphäre sorgen Kerzenlicht und Kaminfeuer. Das schummerige Licht lässt die Dekoration und Kostüme besonders unheimlich wirken und unterstreicht die schaurige Stimmung. Voll im Trend liegen auch aufblasbare Kürbisse, Geister oder Monster, die du im Garten oder für Mottopartys einsetzen kannst. Für den absoluten Klassiker an Halloween, die Jack-o-Lantern, kannst du unserem Guide folgen und ganz einfach deine eigenen Fratzen in Kürbisse schnitzen.

Tipp! Weinflasche: Eine alte ausgewaschen Weinflasche eignet sich gut als Kerzenständer und verbreitet zu dem eine düstere Atmosphäre.

Gruselige Party Spiel Tipps zu Halloween

Tipp Nummer 6: Halloween Partyspiele

Damit deine Halloween Party auch im Schwung bleibt und alle bei guter Laune sind, kannst du spezielle Halloween Partyspiele mit deinen Gästen spielen. Wie wäre es mit: „Wer bin ich – Monsteredition“? Das Spiel funktioniert wie das herkömmliche „Wer bin ich?“, allerdings werden diesmal nur Monster, Geister und andere Schreckgestalten gesucht.

Ein weiteres beliebtes Spiel ist „Halloween Word Scramble“. Hier erhalten alle Mitspieler einen Zettel und einen Stift und können damit direkt loslegen. Es geht es darum so viele Wörter aus dem Wort „Halloween“ oder aus „Trick oder Treat“ zu bilden wie möglich. Das Spiel kann einzeln oder als Team gespielt werden. Aber für unheimliche Aktivitäten sind keine Grenzen gesetzt. Unheimliche Escape Spiele sind genauso beliebt wie Klassiker und gehören zu den besten Tipps für eine gruselige Halloween Party.

Musik für deine Feier

Tipp Nummer 7: Halloween-Musik

Zu den besten Tipps für eine gruselige Halloween Party gehören die richtige Musikauswahl und eine gute Playlist. Hierfür eignen sich Songs aus berühmten Hollywood Blockbustern oder echte Halloween Klassiker. Hier kommen die Top 5 der beliebtesten Halloween Songs:

  1. Bobby Picket – „Monster Mash“
  2. Black Sabbath – „Black Sabbath“
  3. Alice Cooper – “Feed My Frankenstein”
  4. Rocky Horror Picture Show – “Time Warp”
  5. Rockwell – “Somebody`s is Watching Me”

Was steht auf deiner Halloween-Playlist? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Leckere und unheimliche Gerichte zu Halloween

Tipp Nummer 8: Halloween Dinner

Wie wäre es mit einer Kürbissuppe? So nützt du die Kürbisse nicht nur als Dekoration, sondern gleichzeitig verwertest du sie auch zu leckerem Essen. In einem Hexenkessel angerichtet wirkt die Suppe wie ein schleimiger Zaubertrank. Noch schnell mit gerösteten Kürbiskernen dekorieren und ein Knobibrot dazu reichen und du hast mit wenig Aufwand einen unheimlich leckeren Halloween Snack kreiert.

Mit diesen 8 besten Tipps für eine gruselige Halloween Party steht einer schrecklich schönen Halloweenparty nichts mehr im Wege. Plane jetzt deine Halloween Party und feire gemeinsamen mit deinen Freunden und deiner Familie die wohl gruseligste Nacht des Jahres. Lass den Horror beginnen und tauche in die magische und gespenstische Welt von Halloween ein.

Ti può interessare anche...